Zurück zur Navigations-Ebene 1

 

Sie suchen Möglichkeiten, sich gesellschaftlich zu engagieren? Hier bekommen Sie schon mal eine gute Übersicht über die möglichen Bereiche. (Explizit "politisches" Engagement finden Sie hier neben in einem Extra-Bereich).

 

1.  Engagementbörse des Freiwilligenzentrums

Faltblatt der Stadt zu Engagement-Angeboten

Das FWZ ist die zentrale Anlaufstelle für Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren möchten. Und umgekehrt finden hier Vereine und Projekte neue Engagierte. Angebot und Nachfrage werden über diese Engagementbörse transparent gemacht. Die Vermittlung erfolgt dann im direkten Gespräch.

 

Wer sein Engagement mit einer interessanten Berufsperspektive verbinden möchte, der könnte sich Freiwilligendienste mal genauer anschauen. Hier auch Infos der Stadt dazu.


In diesem Faltblatt der Stadt finden Sie unmittelbare Infos und Ansprechpartner für Engagement in den Bereichen: Sport, Feuerwehr, Kinder- und Jugendarbeit, Krankenbetreuung, Kultur und Geschichte, Natur und Umwelt, Schule und Leseförderung, Seniorenarbeit.


Hier finden Sie zwar nicht alle, aber sehr viele Vereine aller Sparten und Stadtteile. Da die Eintragung freiwillig erfolgt, sind die Daten nicht immer aktuell. Dennoch die umfangreichste Sammlung von Vereinen in Wiesbaden.


Diese Stiftung ist eine "Bürgerstiftung", somit die Stiftung der Bürgerinnen und Bürger Wiesbadens. Sie hat  - zusammen mit ihrem Freunde-Verein - einen breiten Förderauftrag, der sich auf fast alle Bereiche der Stadtgesellschaft bezieht. Unter ihrem Dach werden auch eine Reihe von Treuhandstiftungen verwaltet. Alle Wiesbadener sowie Freunde Wiesbadens sind hier eingeladen, mit Zeit und Geld ihre Stadt lebens- und liebenswerter zu machen.  


4.  Speziell: Engagement von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Jugendliche engagieren sich natürlich auch überall dort, wo sich Erwachsene einsetzen. Aber quer dazu ist der Jugendbereich sehr gut für sich organisiert - z.B. in den Jugendverbänden und seinem Dachverband, dem Stadtjugendring (SJR). Weitere Angebote:


5.  Speziell: Engagement von Migranten -und Wiesbadenern mit ausländischen Wurzeln

Zudem: Aktuelles Thema Flüchtlinge

Wiesbadener mit ausländischen kulturellen Wurzeln engagieren sich natürlich auch überall dort, wo sich auch "gebürtige Deutsche" einsetzen. Aber es gibt besondere Bereiche, in denen sie ihre spezifischen Interessen und Anliegen formulieren: 


6.  Speziell: Engagement von Unternehmen

Wiesbadener Unternehmen engagieren sich für gemeinnützige Vereine und Projekte. Die Stadt vermittelt und unterstützt dieses.

  • Zentrale Kontaktstelle hierfür: Das CC-Servicebüro der Stadt.
  • Alle Projekte, an denen Unternehmen sich unmittelbar beteiligen können, sowie Ehrungen von engagierten Unternehmen (z.B. mit der Goldenen Lilie) finden Sie HIER.  
  • Ökoprofit - Unternehmen optimieren sich ökologisch und unterstützen sich gegenseitig dabei. 
  • Unternehmen können auch Stifter der Wiesbaden Stiftung werden - einige sind es bereits.   

Menschen aus akuten Notlagen retten und weitergehend helfen - in diesen Organisationen leisten Ehren- und Hauptamtliche gemeinsam unentbehrliche Hilfe für Menschen (alphabetisch):


Menschen in dauerhaften Notlagen helfen oder sie pflegen - in diesen großen Verbänden und Organisationen wird die unmittelbare Hilfe am Menschen professionell betrieben und unterstützt (alphabetisch):

Der Paritätische Wohlfahrtsverband (Der Paritätische) wiederum ist ein "Verband der Verbände". Unter seinem Dach agieren zahlreiche große Organisationen auch in Wiesbaden - siehe HIER


Zusammen haben die Verbände einen "Arbeitskreis Ehrenamtliche Betreuungen" gegründet, der die ehrenamtlichen Betreuer in jeglicher Hinsicht unterstützt.


9.  Paten- und Mentoring-Projekte: Einen Menschen individuell und nachhaltig unterstützen

Viele Menschen möchten einen konkreten Bezug zu einem Menschen herstellen, dem sie helfen. Hierfür eignen sich Patenprojekte. In Wiesbaden gibt es eine Reihe davon: 


10.  Einstieg in Engagement

Mancher möchte erst einmal reinschnuppern, bevor er sich fester an ein Engagement bindet. Hierfür gibt es sehr gute Möglichkeiten: